Fishfunk: Funk.Soul.Rock.Blues

 

       Hallo! Fishfunk, was ist das?

 

Das ist Musik, die sich in die Gehörgänge saugt, direkt in die Synapsen hupft, sich dort festsetzt und auch am nächsten Tag noch weiter spielt...

Mit anderen Worten: Musik, die gut tut.

 

       Geht´s bitte genauer?

 

Ok, stell Dir vor, Eric Clapton vertont einen Text von Paul Gerhardt, die "güldene Sonne" hat ein jazzy Kleid an und "wer nur den lieben Gott recht walten lässt", tut das mit einem funky Groove.

 

Und plötzlich bekommen die alten Texte ein anderes Leben, Du hörst nochmal hin - vielleicht genauer.

Und was bisher als altbekannt und altbacken abgehakt war, wird saftig, frisch und lecker. Das ist Fishfunk!

 

       Langsam, langsam, Paul Gerhardt..., das ist doch irgendwie Gesangbuch, oder so?

 

Genau!

 

       Und das geht? Also Gesangbuch und so Funk-Blues-Zeuch?

 

Ja, klar!

 

       Warum die ganze Übung?

 

Die alten Kirchenlieder werden leider oft so wahrgenommen: Es ist Sonntag Morgen, die Kirche ist kalt und

spärlich besetzt, dünner Gesang, die Orgel verstimmt und dazu merkwürdige Melodien. Ok, ok, das ist jetzt ein bisschen Klischee, trifft aber auch leider oft zu.

Dafür sind die Texte aber viel zu schade! Denn da geht es um Freude, Hoffnung, Glauben, Liebe, Angst, Scham, Schuld, Tod und Ewiges Leben. Diese Texte haben es verdient, dass man ihnen zuhört!

 

       Und das wollt ihr mit Eurem Fischdings...

 

Fishfunk!

 

       ...Fishfunk erreichen?

 

Ganz genau!

 

       Na, dann hör ich mir Fishfunk mal an!

 

Fein das! Unsere nächsten Auftritte findest Du unter "Termine" und ein paar Hörbeispiele unter "Hören und Sehen".